1

Zu schnell und ohne „Schein“ unterwegs

Im Rahmen einer „Laserkontrolle“ am Nachmittag des 30.03.19 wurde in Pappenheim ein 40jähriger Pkw-Fahrer mit 84 km/h bei erlaubten 60 km/h gemessen. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Zusätzlich zum Bußgeld für zu schnelles Fahren erwartet ihm nun auch ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.