1

Schwer verletzte Frau nach Auffahrunfall

Am Mittwoch, 01.04.2020, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2230 zwischen Zimmern und Solnhofen, kurz nach dem Kreisverkehr ein Verkehrsunfall, bei dem eine 48-jährige Frau aus dem Landkreis Eichstätt schwer verletzt wurde.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr die Geschädigte mit einer motorisierten Ape (dreirädriges Lastenfahrzeug) die Staatsstraße in Richtung Solnhofen.

Ein nachfolgender 53 Jahre alter Pkw-Fahrer übersah aus bislang unbekannter Ursache das Gefährt und fuhr auf. Die dreirädrige Piaggio Ape wurde nach vorne weggeschoben und überschlug sich, der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte die Schutzplanken.

Die Fahrerin der Ape wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus Gunzenhausen verbracht, der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 EURO, beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Kräfte der Feuerwehren Pappenheim und Zimmern wurden zur Absicherung der Unfallstelle und zum Abbinden von ausgetretenem Kraftstoff alarmiert, die Straßenmeisterei stellte Verkehrszeichen auf.