1

Kradfahrer schwer verletzt

Am 06.10.18 um 13:55 Uhr, ereignete sich bei Osterdorf ein Verkehrsunfall, bei dem ein junger Mann aus Gunzenhausen eine schwere Fußverletzung erlitt.

Der 17-Jährige fuhr mit seinem Leichtkraftrad von der B2 in Richtung Pappenheim und geriet in der scharfen Rechtskurve bei Osterdorf auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 42jährige Pkw Fahrer aus Pappenheim konnte durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß verhindern. Dennoch schlitzte der Kradfahrer mit seiner Fußraste die Tür des Pkws auf, wodurch eine scharfe Kante entstand. An dieser zog sich der junge Mann eine schwere Fußverletzung zu und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Nürnberg verbracht werden.

Der Pkw des Pappenheimers war wegen des hohen Sachschadens nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt.