1

Fahrräder für Flüchtlinge gesucht

Die mobile Fahrradwerkstatt sucht reparierbare Fahrräder.

Die Freiwilligenagentur altmühlfranken des Landkreises Weißenburg-Gunzen­hausen organisiert eine mobile Fahrradwerkstatt im Landkreis, in der technisch intakte Fahrräder von Ehrenamtlichen gemeinsam mit Flüchtlingen repariert und zum Selbstkostenpreis an interessierte Asylbewerber weitergegeben werden.

Die Freiwilligenagentur sucht hierfür reparierbare Fahrräder, welche für diesen Zweck gespendet werden.

Die Fahrräder können an folgenden drei Orten im Landkreis unter dem Stichwort „Flüchtlingshilfe“ abgegeben werden:

  • Im Recyclinghof in Weißenburg i. Bay., Adolph-Kolping-Straße 9 zu den üblichen Öffnungszeiten,
  • beim Stadtjugendpfleger der Stadt Gunzenhausen, Herrn Helmar Zilcher nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 09831/508-122 oder
  • in Muhr am See nach telefonischer Voranmeldung unter 09831/8818696.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Zunkunftsinitiative altmühlfranken telefonisch unter 09141 – 902 192.