1

Erinnerungsbank für 40 Jahrer Urlaub

Harmienne und Jack Prosee-Baljet aus den Niederlanden haben eine Erinnerungsbank für ihre 40-jährige Urlaubszeit in Pappenheim gespendet. Kürzlich wurde diese Bank auf der Stadtwerkeinsel von den Spendern, Edeltrauf Krauß drei Pappenheimer Bürgermeistern Florian Gallus, Uwe Sinn und Peter Krauß, sowie dem Amtsleiter der Stadtverwaltung,  Stefan Eberle eingeweiht.

Die Spender haben dazu nachfolgendes mitgeteilt:

“1960 entdeckten unsere Eltern Henk und Miep Baljet, einen wunderschönen Urlaubsort für sich und ihre 5 Kinder. Es war ein Campingplatz in Pappenheim, schön gelegen an der Altmühl.
Das Auto war beladen und für eine 12-stündige Fahrt brach die Familie zum Campingplatz nach Pappenheim auf. Mit dem Zelt waren wir jedes Jahr 3 Wochen auf dem Campingplatz. Wir hatten immer eine tolle Zeit.

Unsere Eltern wurden älter und das Zelt wurde gegen einen Wohnwagen und der Wohnwagen später gegen ein Ferienhaus getauscht. Bis zum Jahr 2000 kamen unsere Eltern jedes Jahr nach Pappenheim. In diesen 40 Jahren wurde viel gefeiert und lebenslange Freundschaften mit verschiedenen Pappenheimern geschlossen.

Jetzt, da unsere beiden Eltern verstorben sind, dachten wir, es wäre eine gute Idee, eine Bank zu spenden, um an 40 Jahre Urlaub in Pappenheim zu erinnern!

Ende August 2022 ist unser Wunsch in Erfüllung gegangen und eine schöne Sitzbank an einem schönen Platz in der Nähe der Stadtmühle aufgestellt worden.
Wir sind tief beeindruckt.

Wir sind allen sehr dankbar für ihre Bemühungen, aber vor allem möchten wir Herrn Peter Krauss danken, der uns dabei so gut geholfen hat.

Grusse von Harmienne und Jack Prosee-Baljet”