Weihnachtliches Familientreffen mit Verletzten

image_pdfimage_print

Am Heiligabend artete ein Familientreffen in Pappenheim zu einer massiven tätlichen Auseinandersetzung aus, bei der einige Personen leicht verletzt wurden.

Am Heiligabend gegen 21:00 Uhr gerieten die beiden Familien in der Wohnung aus noch unbekannter Ursache in Streit, in dessen Verlauf es zur Verwüstung der Wohnung und zur Verletzung mehrere Familienmitglieder kam. Darüber hinaus wurden  die Scheiben von zwei Autos eingeschlagen. Zwei Beteiligte der Auseinandersetzung mussten vorübergehend ins Krankenhaus, konnten jedoch nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Die Hintergründe des Familienstreits sind derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.