Kopfverletzungen bei Fahrradsturz

image_pdfimage_print

Am Dienstag, 08.05.2018, gegen 15.20 Uhr, ereignete sich in der Deisingerstraße in Pappenheim ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine Radfahrerin Kopfverletzungen zuzog. Die Frau fuhr mit ihrem Pedelec die Bahnhofstraße in Richtung Deisingerstraße. Als sie vor der Baustellenampel absteigen wollte, blieb sie mit ihrem Fuß am Rahmen Ihres Rades hängen und stürzte auf die Fahrbahn. Der Rettungsdienst verbrachte die Radlerin ins Krankenhaus Weißenburg.